Berufsfachschule Altenpflege

 


 

+ Warum an der HES?

Unser Ausbildungsangebot an der Helene-Engelbrecht Schule ist...

...vielseitig:

Wir setzen vielfältige Unterrichts- und Erarbeitungsmethoden ein, die  Ihnen individuelle Lernzugänge bieten, um für Sie einen möglichst hohen Lernerfolg zu ermöglichen.

Die Teammitglieder bringen eine große Bandbreite an professionellen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten ein, die von pflegefachlichen  über medizinische bis hin zu geragogischen und theaterpädagogischen Kompetenzen reichen. Dies ermöglicht eine ebenso große Bandbreite an ergänzenden und vertiefenden Angeboten im Zusammenhang mit dem Unterricht und darüber hinaus.

Aber noch viel mehr. Zum Beispiel...

...bieten wir an, eines der zwei verpflichtenden Praktika im zweiten Ausbildungsjahr in Dänemark zu absolvieren. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnerinnen und Partnern vor Ort. Gefördert über das EU-Programm Erasmus+. http://www.erasmusplus.de

...unternehmen wir in jedem Ausbildungsjahr eine Seminarfahrt zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Über Ihre Teilnahme daran erhalten Sie ein Zertifikat.

...ermöglicht unser Bildungsangebot bereits während der Altenpflegeausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben – Voraussetzung Sekundarabschluss I -Realschulabschluss. Bei schon vorliegender FH-Reife können wir in Kooperation mit der Ostfalia [Link] den Einstieg in ein Pflegestudium im Praxisverbund bieten. Das bedeutet, 2 Semester eines Pflegestudiums werden bereits während der Altenpflegeausbildung absolviert, so dass sich Ihre Studiendauer nach der Ausbildung auf lediglich 2 Jahre verkürzt.

 

...verlässlich:

Über E-Mail und Telefon sind wir für Ihre Fragen stets binnen kurzer Frist erreichbar. Wir nehmen uns Zeit für Sie – für Ihre Fragen, Anregungen, für Ihre Bedenken. Insbesondere dann, wenn Sie in der praktischen Ausbildung  auf neue Herausforderungen treffen. Hier stehen, jährlich wechselnd, betreuende Lehrkräfte des Teams als Ansprechpartner für Sie und Ihre Ausbildungseinrichtung  zur Verfügung. 

Ihre Meinung zählt aber auch an vielen anderen Stellen z. B. in der jährlich stattfindenden schulweiten Schülerinnen- und Schülerbefragung im Rahmen unseres Qualitätsmanagements oder bei den persönlichen Unterrichtsrückmeldungen jeder einzelnen Lehrkraft.

Und sollten Sie mal das „rettende Ufer“ nicht mehr sehen, so wissen Sie unser Beratungsteam an ihrer Seite.

 

...vernetzt:

Um aktuell zu bleiben und neue Entwicklungen in Beruf und Bildungswesen aufzunehmen, zu erörtern und mitzugestalten, tauschen wir uns regelmäßig mit anderen Schulen und Bildungsträgern aus, erarbeiten Konzepte, stimmen uns ab – Ausbildungsübergreifendes Kooperationsprojekt mit der Pflegeschule des Marienstifts, Mitglied im Netzwerk der Altenpflegeschulen der Region Braunschweig und der Landesarbeitsgemeinschaft der Altenpflegeschulen in Nds.

 

...versiert:

Unsere Lehrkräfte kennen das Berufsfeld. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in sozialen und pflegerischen Berufen. Sie wissen, worauf es ankommt.

 

...verkehrsgünstig gelegen:

Die Helene-Engelbrecht-Schule liegt verkehrsgünstig mitten in Braunschweigs Innenstadt. Damit ist sie nicht nur auf dem täglichen Schulweg gut zu erreichen. In direkter Nachbarschaft oder über kurze Wege erreichbar befinden sich gleich mehrere Pflegeeinrichtungen.

 

...vertraut:

2015 sind es mittlerweile 20 Jahre, in denen an der Helene-Engelbrecht-Schule Altenpflegerinnen und Altenpfleger ausgebildet werden. Das bedeutet neben einer Menge angesammelter Erfahrung, dass wir eng und vertrauensvoll mit zahlreichen Einrichtungen der Altenpflege zusammenarbeiten. Viele ehemalige Schülerinnen und Schüler arbeiten mittlerweile als so genannte Praxisanleitungen an der Ausbildung mit oder befinden sich in Leitungspositionen  stationärer Einrichtungen und werden Sie vor Ort in Ihren Praxiseinsätzen optimal unterstützen.