Fachschule Heilerziehungspflege

 


 

+ Wer bildet mich aus?

Sandra Berger

Meine Motivation:

"Die Freude möchte ich teilen, voneinander und miteinander zu lernen und Erfahrungen auszutauschen"

Sandra Berger, StR'

Teamleitung Fachschule
Heilerziehungspflege

Meine Qualifikation:

  • staatl. anerk. Krankenschwester
  • Studium der Pflegewissenschaften/Religionswissenschaften (Abschluss: Master of Arts Berufspädagogik
  • 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen

Mein Einsatz im Unterricht:

  • Heilerziehungspflegerische Begleitung und Pflege
  • Praxis Heilerziehungspflege

Meine Motivation:

"Sich öffnen für Neues, neugierig sein,
Herausforderungen annehmen, dazu möchte ich die Schüler/innen in meinem Unterricht motivieren."

Kirstin Tönnies, LiA

Beauftragte für europäische Bildungsmaßnahmen

Meine Qualifikation:

  • Bürokauffrau
  • Studium der Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Sozialpädagogik (Abschluss: Diplom)
  • 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen, zusätzliche Prüfung im Fach Politik

Mein Einsatz im Unterricht:

  • Berufsidentität und Qualitätssicherung
  • Lebenswelten und Beziehung
  • Praxis Heilerziehungspflege
  • Politik

Andreas Fehn

Meine Motivation:

"Dass wir als Gesellschaft Menschen mit Behinderung nicht ausgrenzen, dass wir sie als selbstverständlichen Teil der Gesellschaft begreifen, ist kein Automatismus. Es ist ein bedeutsamer Wert, der stets geschützt, verbreitet und weiterentwickelt werden muss. Hierbei leisten HEPs einen wesentlichen Beitrag.
Und deshalb ist mir die Heilerziehungspflege eine Herzensangelegenheit."

Andreas Fehn, StD

Meine Qualifikation:

  • staatl. anerk. Heilerziehungspfleger
  • Studium der Pflegewissenschaften/Germanistik (Abschluss: Diplom Pflegelehrer)
  • 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen

Mein Einsatz im Unterricht:

  • Berufsidentität und Qualitätssicherung
  • Heilerziehungspflegerische Konzepte und Prozessplanung
  • Praxis Heilerziehungspflege
  • Deutsch/Kommunikation

Heidi Lang

Meine Motivation:

"Sich mit Menschen mit Behinderungen auseinanderzusetzen bedeutet für mich, sich Ungewohntem und Fremden zu stellen; Irritationen zuzulassen. Zu begreifen, dass nicht alle Menschen 'gleich ticken', halte ich für eine wesentliche Aufgabe der heilerziehungspflegerischen Ausbildung. Hierin liegen für mich Reiz und Herausforderung des Berufs."

Heidi Lang, StR'

Meine Qualifikation:

  • Diplompädagogin
  • Diplomsupervisorin
  • Studienrätin an Fachschulen und Berufsfachschulen

Mein Einsatz im Unterricht:

  • Berufsidentität und Qualitätssicherung
  • Heilerziehungspflegerische Begleitung und Pflege
  • Optionale Lernangebote
  • Praxis Heilerziehungspflege

Georg Nierhoff

Meine Motivation:

"Ich möchte unseren angehenden HEPs die wichtigen Kompetenzen vermitteln, die ihnen bei der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen Handlungssicherheit geben."

Georg Nierhoff, StR

Meine Qualifikation:

  • staat. anerk. Krankenpfleger
  • staatl. anerk. Fachpfleger für Anästesie und Intensivmedizin
  • Studium der Gesundheitswissenschaften/Sportwissenschaften (Abschluss: Diplom Gesundheitslehrer
  • 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen

Mein Einsatz im Unterricht:

  • Heilerziehungspflegerische Begleitung und Pflege
  • Optionale Lernangebote