Kontakt

Koordination für die
Abteilung Pflege

0531 4704184 E-Mail schreiben

Pflege

In den schulischen und beruflichen Bildungsgängen unserer Abteilung setzen Sie sich in speziellen Lernsituationen mit beruflichen Aufgaben - und Problemstellungen in den Einrichtungen der Gesundheits- und Krankenpflege, der ambulanten Pflege, der Altenpflege sowie in den Einrichtungen der Behindertenhilfe auseinander.

Die einzelnen Bildungsgänge bauen aufeinander auf. Sie ermöglichen sowohl eine berufliche Orientierung als auch eine schulische sowie berufliche Qualifizierung.
Diese Bildungsgänge finden sich zusammengefasst in den folgenden Teams wieder:
Berufseinstiegsklasse Hauswirtschaft und Pflege, Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege - Schwerpunkt Persönliche Assistenz, Berufsfachschule Pflegeassistenz, Berufsfachschule Altenpflege, Fachschule Heilerziehungspflege

In der Berufsschule für den Berufsbildungsbereich der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen werden den Schülerinnen und Schülern Fähigkeiten und Fertigkeiten im theoretischen praktischen und sozialen Bereich vermittelt, die sie befähigen, in den einzelnen Werkstätten Tätigkeiten auszuüben, die ihren individuellen Neigungen und Möglichkeiten entsprechen.

Wir bieten folgende Ausbildungswege an


 

Berufseinstiegsklasse Hauswirtschaft und Pflege

Die Berufseinstiegsklasse Hauswirtschaft und Pflege ist eine Vollzeitschulform mit dem Ziel Schülerinnen und Schülern die Qualifikation zur Aufnahme einer Berufsausbildung in den beruflichen Handlungsfeldern der Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft zu vermitteln.
Wer noch keinen Hauptschulabschluss hat, erwirbt diesen mit dem erfolgreichen Besuch der Berufseinstiegsklasse Hauswirtschaft und Pflege. Schülerinnen und Schüler mit einem schwachen Hauptschulabschluss haben erstmalig die Möglichkeit, diesen mit dem Abschluss zu verbessern.

Mehr Informationen

Zweijährige Berufsfachschule Pflegeassistenz

Diese zweijährige Ausbildung schließt mit dem Berufsabschluss zur "Staatlich geprüften Pflegeassistentin" bzw. zum "Staatlich geprüften Pflegeassistenten" ab und soll dazu führen, dass fachlich qualifizierte Assistenzkräfte in der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Heilerziehungspflege einsetzbar werden. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler mit dem erfolgreichen Besuch den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss bzw. den Erweiterten Skundarabschluss I.

Mehr Informationen

Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege - Schwerpunkt Persönliche Assistenz

Dieser einjährige schulische Bildungsgang dient der Orientierung und Vorbereitung auf pflegerische Berufe. Der erfolgreiche Abschluss gilt als Eingangsvoraussetzung für die Fachschule Heilerziehungspflege. Darüber hinaus kann die Schülerin/der Schüler mit dem erfolgreichen Abschluss und Überprüfung die Aufnahmevoraussetzung für die Klasse 2 der Berufsfachschule Pflegeassistenz erfüllen, die mit dem beruflichen Abschluss zur staatlich geprüften Pflegeassistentin bzw. zum staatlich geprüften Pflegeassistenten abschließt. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler bei gegebenen Leistungen den Erweiterten Sekundarabschluss I. Ein Berufsabschluss wird nicht vermittelt.

Mehr Informationen

Dreijährige Berufsfachschule Altenpflege

Die dreijährige Ausbildung schließt mit einem Berufsabschluss als "Altenpflegerin" bzw. als "Altenpfleger" ab. Diese Ausbildung erfolgt sowohl in den berufsbildenden Schulen als auch in einer Einrichtung der Altenpflege.

Mehr Informationen

Dreijährige Fachschule Heilerziehungspflege

Die dreijährige Berufsausbildung schließt mit dem Berufsabschluss als "Heilerziehungspflegerin" bzw. als "Heilerziehungspfleger" ab. Zusätzlich erwerben die Schülerinnen und Schüler die Fachhochschulreife.

Mehr Informationen

Berufsschule für den Berufsbildungsbereich der Werkstätten

Die zweijährige Schulform unterstützt junge Menschen aus den Werkstätten und vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem theoretischen, praktischen und sozialen Bereich, in den einzelnen Werkstätten Tätigkeiten auszuüben, die ihren individuellen Neigungen und Möglichkeiten entsprechen.

Mehr Informationen