Teilnahme am Literaturwettbewerb 2017
"Von großen und von kleinen Dingen"

 

In diesem Jahr nahm die Klasse BW 15.1 (Zweijährige Berufsschule für den Berufsbildungsbereich der Werkstätten) an dem Literaturwettbewerb "Von großen und von kleinen Dingen" statt, einer Initiative von "Die Wortfinder e.V"

Die Schülerinnen kreierten Elfchen zu Themen aus dem eigenen Lebensumfeld, wobei gemäß den Wettbewerbsvorgaben Aspekte zu "klein" oder "groß" vorkommen mussten. So entstanden kreative, lustige und emotionale Elfchen-Gedichte, die in der Klasse vorgetragen wurden. (BU)

Beitrag zum Literaturwettbewerb 2017 "Von großen und von kleinen Dingen"
Autorin: Jacqueline Böhnke

         
   
Feuerwehr
   
 
großes
 
Auto
 
 
macht
mir
Spaß
 
ist
laut
 
und
rot
   
großartig