Theaterprojekt in der Berufseinstiegsschule: MENSCHENRECHTE

Mit dem Theater Scheselong aus Berlin

http://www.theater-scheselong.de/

gefördert durch:

 

http://www.braunschweig.de/leben/soziales/migration/

http://www.braunschweig.de/leben/soziales/migration/angebote_projekte/
demokratie/demokratie_leben.html

Am 22.01.2018 gastierte das Theater Scheselong im Jugendzentrum Braunschweig mit dem Stück "Untermenschen"

Die Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule (BVJ und BEK) erlebten den Unterricht an diesem Tag mal ganz anders und sehr eindrucksvoll: Das Theaterstück verdeutliche Ihnen die negativen Auswirkungen von Alltagsrassismus und Gewalt. Sie setzten sich anschließend unter Anleitung der Schauspielerinnen und Schauspieler in wechselnden Kleingruppen mit den Themen rassistische Vorurteile, Ausgrenzung, Gewalt, Menschenrechte von Flüchtlingen und Kinderrechte auseinander.

Ein spannender und lehrreicher Tag für das respektvolle Miteinander in Vielfalt, was täglich wie selbstverständlich in unserer Schule gelebt wird. Ganz nebenbei lernten sich die Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Klassen aus dem BVJ und der BEK auch intensiver kennen.