Lesung der Braunschweiger Jugendbuchwoche
an der Helene-Engelbrecht-Schule

Auch in diesem Jahr fand wieder eine Lesung im Rahmen der Braunschweiger Jugendbuchwoche an der Helene-Engelbrecht-Schule statt. Am Montag, den 06.11.18 durften wir Herrn Christoph Scheuring bei uns begrüßen. Der Redakteur, Reporter und freie Autor einiger großer Zeitschriften und Zeitungen las aus seinem Jugendroman "Echt", der für den Jugendliteraturpreis nominiert war.

Schülergruppen aus der Berufseinstiegsschule (BZ181 und BP181) sowie aus der Berufsfachschule (PE181) nahmen an der Lesung teil. Dabei kamen die Schülerinnen und Schüler anknüpfend an den Roman mit dem Autor auch über die Hintergründe und Recherche zu dem Buch ins Gespräch sowie über Autorenschaft und das Bücherschreiben allgemein.

Wir möchten uns herzlich bei Herrn Scheuring für die interessante Lesung bedanken. Solche Veranstaltungen bereichern nicht nur den Deutschunterricht, sondern das Schulleben insgesamt.

Daniel Burgdorf