Sportfest der Helen-Engelbrecht-Schule 2019

Am 07.05.2019 fand an der Helene-Engelbrecht-Schule unser alljährliches Sportfest statt. Dieses Mal wurde „Völkerball“ gespielt, in der Variante des „Mattenvölkerballs“. Dabei versuchen die Spielerinnen und Spieler Teilnehmer der gegnerischen Mannschaft abzuwerfen. Die Spielerinnen und Spieler nutzen dabei eine aufrechtstehende Weichbodenmatte als Schutzschild. Fällt die Matte dabei um, geht der Spielgewinn an das gegnerische Team.

Zwölf Mannschaften spielten im Turnier und erkämpften sich mit viel sportlichem Einsatz ihre Platzierungen. Bei etlichen Spielpaarungen benötigten die Mannschaften sehr viel konditionellen Einsatz und gezieltes taktisches Vorgehen. Zudem bewiesen die Mannschaften ein hohes Maß an Teamfähigkeit und wurden dabei von ihren Klassen motiviert und angefeuert.

Folgende Platzierungen wurden erspielt:

1. Platz HP 17.1
2. Platz PA 18.2
3. Platz AL 18.1
3. Platz HP 18.1
4. Platz BK 19.1 mit BP 19.1
5. Platz BUZ 19.1 mit BV 19.1
6. Platz PA 18.1

Die Gewinnermannschaft HP 17.1 hatte abschließend die Gelegenheit gegen die Mannschaft der Lehrkräfte anzutreten und gewann auch dieses Spiel.

Die abschließende Siegerehrung rundete diesen sportlichen Tag ab. Unser stellvertretender Schulleiter Daniel Burgdorf und die Sportlehrkräfte überreichten allen teilnehmenden Klassen eine Urkunde und einen kleinen Preis. Die Siegerklasse erhielt den Wanderpokal der Schule ausgehändigt.

Georg Nierhoff
(Öffentlichkeitsarbeit)

Aufnahme Spielergebnisse

 

Helfende Lehrkräfte

 

Schiedsricher

 

Schiedsrichter

 

Schiedsrichter

 

Beteiligte Lehrkräfte

 

Siegerehrung Herr Burgdorf

 

Platz 1 HP 17.1

 

Platz 2 PA 18.2

 

Platz 3 AL 18.1

 

Platz 3 HP 18.1

 

Alle Sieger Plätze 1 bis 3