Lesung der Braunschweiger Jugendbuchwoche
an der Helene-Engelbrecht-Schule

Es ist eine gute Tradition geworden, dass im Rahmen der Braunschweiger Jugendbuchwoche auch an unserer Helene-Engelbrecht-Schule eine Autorenlesung stattfindet.

Am Dienstag, den 05.11.19 durften wir Herrn Daniel Höra bei uns begrüßen.

Der Autor mehrerer Bücher las aus seinem Jugendroman "Das Schicksal der Sterne", der auf der Empfehlungsliste für den Friedrich-Gerstäcker-Preis 2016 stand.

Schülergruppen aus der Berufsfachschule Pflegeassistenz (PA182 und PA191) sowie aus der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege – Persönliche Assistenz (PE191) nahmen an der Lesung teil.
Dabei kamen die Schülerinnen und Schüler anknüpfend an den Roman mit dem Autor auch über die Hintergründe und Recherche zu dem Buch ins Gespräch sowie über Autorenschaft und das Bücherschreiben allgemein.

Wir möchten uns bei Herrn Höra für die Lesung bedanken, denn Autorenlesungen gehören zu den kulturellen Höhepunkten im Schuljahr.

Daniel Burgdorf